Was ist Reengineering?

  • 0

Was ist Reengineering?

Category:Betriebswirtschaftslehre

Irgendwann haben wir den Satz Process Reengineering gehört, und gerade in diesem Moment haben wir uns gefragt, was das Ziel eines Reengineerings ist, und es ist sehr wahrscheinlich, dass wir den gleichen Fehler gemacht haben, wenn wir vereinfacht davon ausgehen, dass es sich im Grunde genommen um a handelt verarbeiten und anpassen, um das Management der ihm zur Verfügung stehenden Ressourcen zu optimieren; Im Laufe der Zeit und mit unterschiedlichen Ansätzen habe ich jedoch festgestellt, dass diese Definition ziemlich weit von der Realität entfernt ist, die uns die Umwelt bietet.

Im engeren Sinne des Wortes könnte definiert werden, dass Reengineering bedeutet, die Ein- und Ausgänge des ausgeführten Prozesses zu übernehmen, zu ignorieren, wie er ausgeführt wird, und sich auf das zu konzentrieren, was als Ergebnis erzielt werden soll. Dies ermöglicht dann eine Rekonstruktion auf eine Art und Weise Die Struktur des Prozesses ist radikal anders, da die Vergangenheit völlig vergessen ist und eine andere Strategie entwickelt wird. Normalerweise wird dies immer durch die Regel 80 – 20 unterstützt, um Optimierungen zu erzielen, die denen überlegen sind, die erhalten würden, wenn sie einfach genommen würden den aktuellen Prozess und wird angepasst.

Ursprünglich veröffentlicht unter http://gds-logic.blogspot.com/2013/09/que-es-reingenieria.html


Leave a Reply